Die Sonderausgabe des Rheingau-Taunus-Monatsanzeigers zur Kommunalwahl am 14. März 2021 stellt umfassend dar, dass der Rheingau-Taunus-Kreis Schlusslicht bei der Schuldigitalisierung ist. Der Kreis muss bei der Modernisierung und Digitalisierung der Schulen und der Verwaltung endlich aus dem Tabellenkeller kommen. In den Schulen zahlen die Schüler zur Zeit den Preis für das Schneckentempo des Kreises. Der Kreis hat hier seine Hausaufgaben zu lange sträflich vernachlässigt, was zu Lasten der Zukunft unserer Schüler geht.

Hier können Sie den Artikel
Schlusslicht in der Region - Schulen endlich digitalisieren

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner