Die Senioren-Union Eltville machte am vergangenen Samstag in der Eltviller Fußgängerzone einen Informationsstand, an dem auch der CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Rheingau-Taunus/Limburg Klaus-Peter Willsch teilnahm. Der Vorsitzende Rudolf Kreckel und MdB Klaus-Peter Willsch kamen mit vielen Bürgern ins Gespräch und warben für ihre Politik der CDU, denn es geht um viel bei der Bundestagswahl am kommenden Sonntag.

Deutschland ist ein starkes Land. Das ist ein Verdienst der Bürgerinnen und Bürger, die jeden Tag anpacken, damit es bei uns auch morgen gut läuft. Wir haben eine starke Wirtschaft, herausragende Forscherinnen und Forscher und eines der besten Gesundheits- und Sozialsysteme der Welt. Wir sind ein weltoffenes und sicheres Land; ein Land, das Verantwortung für Sicherheit und Frieden, Freiheit und Wohlstand in Europa und weltweit übernimmt.

Wir haben in den unionsgeführten Bundesregierungen vieles erreicht. Unsere Politik für Wachstum und solide Finanzen hat die Grundlage dafür geschaffen. Dieser Erfolg ist das Ergebnis harter Arbeit.
Unsere Richtung ist klar: Wir wollen, dass Deutschland an der Spitze bleibt, Wirtschaft und Klimaschutz voranbringen, Arbeitsplätze sichern und neue schaffen, Familien unterstützen und eine moderne Arbeitswelt gestalten. Dabei gehen wir planvoll voran und halten Maß und Mitte.

Kreckel machte deutlich, „dass wir als CDU dafür arbeiten, dass wir eine Gesellschaft bleiben, die zusammenhält: Junge und Ältere, Starke und Schwächere. Wir sorgen für eine verlässliche Rente. Mit den Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft sorgen wir dafür, dass jeder Mensch in unserem Land eine gute medizinische und pflegerische Versorgung erhält und dass allen geholfen wird, die Hilfe brauchen. So schaffen wir Vertrauen für Seniorinnen und Senioren“.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kontaktperson