Einstimmiges Votum: Der Kreisvorstand der CDU Rheingau-Taunus hat den Bundestagsabgeordneten Klaus-Peter Willsch erneut als Direktkandidaten für den Wahlkreis Rheingau-Taunus/Limburg nominiert. "Klaus-Peter Willsch ist ein bodenständiger Politiker, der in unserer Heimat fest verankert ist. Von seiner Arbeit in Berlin, seinen herausragenden Kontakten und seinem Engagement hat die Region erheblich profitiert. Er folgt bei der Ausübung seines Mandats seinem Gewissen und seiner Überzeugung. Auch für seine Gradlinigkeit wurde er regelmäßig mit hervorragenden Wahlergebnissen belohnt. Das strebt die CDU Rheingau-Taunus mit ihrem Kreisvorsitzenden und Zugpferd, Klaus-Peter Willsch, für die Bundestagswahl im kommenden Jahr erneut an", so Peter Beuth, stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Rheingau-Taunus.


Klaus-Peter Willsch soll den Wahlkreis Rheingau-Taunus/Limburg auch nach der Bundestagswahl im Herbst 2021 tatkräftig und engagiert vertreten: Der Kreisvorstand der CDU Rheingau-Taunus nominierte den erfahrenen Abgeordneten aus Hohenstein-Holzhausen einstimmig.

Dieser Einschätzung seines langjährigen politischen Weggefährten folgten die Kreisvorstandsmitglieder der CDU Rheingau-Taunus mit einem einstimmigen Votum. Nach Willen der Partei soll die erfolgreiche Arbeit des Kommunal- und Bundespolitikers Willsch fortgeführt werden. Bereits seit 1978 setzt sich Klaus-Peter Willsch vielfältig für seine Heimat – in der er geboren und verwurzelt ist – ein. Seither ist der 59-Jährige auf allen Politikebenen, von der Gemeinde- und Kreispolitik bis zur Bundespolitik, engagiert und exzellent vernetzt. Zum Wohle der Unternehmen, der Vereine sowie der Bürger im Wahlkreis. Seit 1998 vertritt Willsch den Wahlkreis Rheingau-Taunus/Limburg im Deutschen Bundestag.

Ich werde mich auch weiterhin mit Herzblut und Tatkraft
für den Wahlkreis und eine gute Zukunft unseres Vater-
landes in Berlin einsetzen, bedankte sich Klaus-Peter
Willsch für das eindeutige Votum seines
CDU-Heimat-Kreisverbandes.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner