Der Sektionssprecher Rheingau-Taunus des CDU-Wirtschaftsrates Achim Carius wurde mit 132 Ja-Stimmen in den hessischen Landesvorstand der Unternehmerorganisation gewählt. Der Oestrich-Winkler Rechtsanwalt hatte vor 16 Jahren die Digitaldruck- und Scan-Dienstleistungs-Kette “go4copy.net” als genossenschaftliche Kooperation aufgebaut, die mit 70 Standorten, 800 Fachkräften und 70 Millionen Euro Jahresumsatz europäischer Marktführer ist. Carius steuert das Unternehmen als Vorstand von Frankfurt aus. Zudem ist er Bundesgeschäftsführer des im Jahre 1913 gegründeten Branchenverbandes Wirtschaftsverband Kopie & Medientechnik e.V.

Im neuen Landesvorstand des Wirtschaftsrates Hessen sind neben Finanzminister Dr. Thomas Schäfer auch Commerzbank-Vorstand Michael Mandel, der Sprecher des Präsidiums und Aufsichsratsvorsitzender der Morgan Stanley Bank AG Dr. Lutz Raettig, die Vorstandssprecherin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und Sozialministerin a.D. Tanja Gönner, der Geschäftsführer der Valora Management Group Prof. Dr. Walter Gora, der Geschäftsführer der INTARGIA Managementberatung Thomas Lang sowie als Landesvorsitzende die Präsidentin der IHK-Darmstadt Prof. Dr. Kristina Sinemus vertreten.


Ministerpräsident Volker Bouffier gratuliert Achim Carius zur Wahl in den Landesvorstand des CDU-Wirtschaftsrates Hessen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

dennis.schneiderat

Dennis Schneiderat

E-Mail senden